Pimp my Laser Cutter

Da wir Laser Cutter mögen, haben wir einen Laser Cutter in unseren Laser Cutter gebaut ;).

Um eine alternative zu den typischen CO2 infrarot Lasern zu haben, wurde ein 20 Watt Dioden Laser angeschafft. Da die Dioden einen Laserstrahl in einer sichtbaren Wellenlänge produziert ( ca. 445nm) und einen kleineren Fokus Punkt hat, können andere Schneid- bzw. Gravurergebnisse erreicht werden.

Der Cutter kommt leider ohne Gehäuse, Schneidbett und Absaugung. Da er aber genau auf das Bett unseres Redsail Lasers passt, haben wir kurzerhand einen „Dual Laser“ gebaut.

Die wichtigen Bedienelemente (Touchscreen zur Bedienung, An/Aus Schalter und ganz wichtig Not Aus) wurden an dem Redsail Gehäuse angebracht und die Strom sowie Luftversorgung des Dioden Lasers im Gehäuse untergebracht.

Der Dioden Laser muss natürlich aus dem Redsail herausgenommen werden, um diesen zu nutzen. Dies geht aber recht schnell, da nur 2 Stecker und ein Schlauch entfernt werden müssen.

Wir überlegen noch wie wir den Interlock für beide Systeme nutzen können und müssen noch eine zusätzliche Schutzscheibe besorgen, die auf Wellenlänge der Dioden ausgelegt ist.

Erste Integration der Ansteuerung des Dioden Lasers mit Visicut sahen auch sehr vielversprechend aus, da die Steuerung auf GRBL basiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.