Das war der RaspberryPi -Workshop

Letzten Samstag veranstaltete Jochen unseren ersten RaspberryPi-Einsteiger-Workshop. Der Kurs war voll, alle fünf Plätze waren belegt.
Anfangs ging es ausführlich um die Installation des Linux-Systems mit NOOBS und der benötigten Programme auf dem Pi. Jochen erklärte uns die grundlegenden Linux-Befehle und das Dateisystem.
Jeder hatte einen RaspberryPi zur Verfügung, der via HDMI an einen Monitor, mit einem Netzkabel am Internet und Hausnetz und per USB mit Maus und Tastatur verbunden wurde. So konnten alle Jochens Anweisungen und Tipps sofort ausprobieren.
Nun ging es darum ein Relais mit Hilfe des RaspberryPis anzusteuern. Jochen schaltete als Beispiel eine Plasmalampe – in seiner Version sogar via Handy per Knopfdruck an und aus. Abschließend zeigte er die Umsetzung mit Hilfe von Node-RED und dessen Möglichkeiten.

Auf unserem Wiki http://wiki.fablab-rothenburg.de findest Du ergänzende Infos zum Workshop.

Der Andrang bei der Anmeldung war so groß, dass wir diesen Workshop bestimmt bald wieder anbieten werden.
[slideshow_deploy id=’1359′]

Ein Gedanke zu „Das war der RaspberryPi -Workshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.